Dredging

Dredging ist eine effiziente und selektive Goldgewinnungsmethode, bei der ein Taucher mit seinem "Unterwasserstaubsauger" goldhaltiges Kies vom Flussgrund absaugt. Dabei wandert das Kies durch den Schlauch an die Oberfläche und wird auf der schwimmenden Dredge durch die Schleuse gespült. Hier wird das Gold aufgrund seiner hohen Dichte zurückgehalten, während das Kies hinter der Dredge wieder dem Fluss zugeführt wird.

 

 

 

Gold wird aufgrund der hohen Dichte nur an bestimmten Stellen im Fluss angereichert. Um diese Stellen finden zu können, ist viel Erfahrung erforderlich.

 

 

Dredging ist harte körperliche Arbeit. 6-8 Stunden tägliches Tauchen im kalten Wasser erfordert viel Kraft und Energie.

 

Am Ende des Tages wird die Schleuse entleert und das Gold mit der Pfanne vom restlichen Kies getrennt.

› Australien
› Kalifornien
› Neuseeland

 

     
 

Seite drucken...zum Seitenanfang...

 
Gold Prospector | Stefan Grossenbacher | Steini 8 | 6383 Dallenwil | Tel 041 622 13 90