Gold Nuggets

Von der Bildung einer primären Goldlagerstätte bis zum Auffinden eines Gold Nuggets im Geschiebe eines goldführenden Baches, liegt im Normalfall eine Zeitspanne von mehreren Millionen Jahren. Die Erdoberfläche ist permanent der Erosion von Verwitterung und Temperaturschwankungen ausgesetzt. Durch diese stetigen Naturkräfte werden goldführende Gesteinsschichten freigelegt und durch fliessende Gewässer weiter verfrachtet. Goldhaltiges Erz sinkt aufgrund seiner hohen Dichte durch das Geschiebe hindurch bis auf den felsigen Grund, wo es unter der mahlenden Wirkung tausender Tonnen Geröll vom Muttergestein befreit wird. Wenn man bedenkt, dass von der weltweiten Goldproduktion nur 1 Promille als Nuggets erhalten bleibt, so stellt jedes Korn ein von gewaltigen Naturkräften erschaffenes Einzelstück dar.

› Gold Nuggets im Shop bestellen
 

 

 

     
 

Seite drucken...zum Seitenanfang...

 
Gold Prospector | Stefan Grossenbacher | Steini 8 | 6383 Dallenwil | Tel 041 622 13 90